Akademie für Landschaftskommunikation

Akademie für Landschaftskommunikation

Die Akademie für Landschaftskommunikation e.V. entstand im Jahr 2010, um die gewachsenen methodischen Einsichten unserer Arbeit in die Bildung zu übertragen. Dazu gehören die landschaftskundliche und landschaftspolitische Arbeit mit Kindern und die Ausbildung von Studenten landschaftsbezogener Studiengänge. Gezielt entwickelt die Akademie eine Kooperation von Kunst, Praxis und Wissenschaft im Dienste kulturlandschaftlicher Diskurse. Auch in der Erwachsenenbildung werden vielfältige Formen genutzt, Menschen in landschaftsbezogenen Berufen mit den Arbeitsweisen der Landschaftskommunikation vertraut zu machen.

Lern- und Experimentierraum dieser Bemühungen ist der Oderbruchpavillon. Die Akademie fördert die Entwicklung dieser Landschaftswerkstatt für eine weitgehend selbstorganisierte Regionalentwicklung. Die dabei gemachten Erkenntnisse werden zugleich in die politische Debatte über Regionalentwicklung gespeist.

Kontakt: Akademie für Landschaftskommunikation e.V., Croustillier 20, 16259 Oderaue

http://oderbruchpavillon.de/akademie.html