Landschaftswerkstatt Wasser Uckermark-Barnim

www.wasserundlandschaft.de

Zum Landschaftswasserhaushalt an
Welse und Randow

Aufgabe der Landschaftswerkstatt ist es, die verschiedenen Perspektiven und das Wissen der Landnutzer über das Wasser in der Landschaft einzufangen und gemeinsam mit wissenschaftlichen Befunden, politischen Zukunftsstrategien und künstlerischen Annährungsversuchen für einen kulturlandschaftlichen Diskurs aufzubereiten.

Dazu dient zunächst ein Internetportal, auf dem das Material für die Landschaftswerkstatt präsentiert wird: www.wasserundlandschaft.de.

Im Jahr 2011 werden die ersten Ergebnisse in einer Werkstattausstellung bezogen auf das Wassereinzugsgebiet der Welse der regionalen Öffentlichkeit präsentiert.
Anschließend werden die hier gewonnenen Einsichten und Fragen in einer Reihe von öffentlichen Veranstaltungen zu den einzelnen Landnutzungsbereichen auf die gesamte Region Uckermark-Barnim übertragen.

Die Ergebnisse der Landschaftswerkstatt fließen in eine klimaadaptive Regionalplanung ein, die ebenfalls im Forschungsverbund INKA-BB realisiert wird.

Die Landschaftswerkstatt Wasser Uckermark-Barnim ist Teil des Forschungsverbundes INKA-BB (Innovationsnetzwerk Klimaanpassung Brandenburg Berlin), gefördert im Rahmen der Fördermaßnahme KLIMZUG vom BMBF.

 

DOWNLOAD:
_Thesen zum Diskurs
_Ausstellung Wasser und Landschaft - PDF
_Exkursionsführer Wasser und Landschaft - PDF

www.wasserundlandschaft.de Exkursionsführer Wasser und Landschaft Ausstellung Wasser und Landschaft

Ausstellung Wasser und Landschaft Ausstellung Wasser und Landschaft